Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Fritz Hupfenstrudel

    Frack'n fun.

    Sie müssen sich registrieren, um eine Verbindung mit diesem Benutzer herzustellen.

Über mich

  • Geboren im Jahre des Herrn 1970 war für Fritz Hupfenstrudel
    bereits früh klar, was er auf keinen Fall werden wollte: ein einfacher Arbeiter
    wie sein Vater, der trotz langer Schichten und Überstunden finanziell nie auf
    einen grünen Zweig kam.

    Aber trotz dieses Vorsatzes sah es für Fritz Hupfenstrudel lange Zeit so aus,
    als käme auch er nicht aus der kleinen, Agnus Dei vorgelagerten Arbeitersiedlung
    hinaus. Nachdem sein Vater bei einem Arbeitsunfall verletzt wurde, musste der
    damals erst 17-jährige Fritz die Highschool verlassen, um Geld zu verdienen. So
    wurde nichts aus dem geplanten Studium, und er schlug sich als Tagelöhner durch,
    bis er bei der ‚Southern Oil Company‘ eine Festanstellung fand, und sich dort nach oben arbeitete.


    Fritz Hupfenstrudel ist ein Macher, mit einer besonderen Aversion
    gegen - wie er sie nennt - „liberale Arschgeigen“. Dementsprechend hält er nicht allzu viel von
    der Demokratischen Partei, die er als „unfähige Schwachmaten“ zu bezeichen
    pflegt – wenn er einen guten Tag hat.

Right is right an left is wrong.

Persönliche Informationen

Beiträge (51)